Rauch- & Brandschutztüren

Beschlägehandel

Schließanlagen

Mechanisch & Elektrisch

Feststellanlagen

Rauchwarn- & Kohlendioxidmelder

Sicherheitstechnik Hausabsicherung
previous arrow
next arrow
Slider

Rauch- und Brandschutztüren

Gegen die Ausbreitung von Feuer und Rauch

Sinn und Zweck von Rauch- und Brandschutztüren
Rauch- und Brandschutztüren verhindern im Brandfall die Ausbreitung von Rauch und Feuer. Weiterhin dienen sie als Puffer von einem Brandschutzabschnitt zum nächsten. So schützen sie Menschen, Resourcen und die Umwelt vor Feuer und Rauch und geben Rettungskräften die Möglichkeit Brände schneller und organisierter unter Kontrolle zu bringen.

Wartung und Instandhaltung
Die Wartung von Rauch- und Brandschutztüren erfordert umfangreiches, technisches Wissen und sehr gute Kenntnis der gesetzlichen und normative Vorgaben. Aus diesem Grund sollte sie immer durch eine entsprechend qualifizierte Fachkraft durchgeführt werden.

Die Instandhaltung
Die Instandhaltung der Türen und Tore unterliegt konkreten Zeitintervallen. Der Betreiber und das Wartungsunternehmen müssen bei der Instandhaltungsprüfung die einschlägigen Normen und Richtlinien einhalten. Mängel müssen schnellstmöglich behoben werden. Die Zulassung und die konstruktiven Eigenschaften der Tür dürfen bei Modifikationen und Reparaturen keinesfalls beeinflusst werden.

Vorgeschriebene Dokumentation
Um die ordnungsgemäße Instandhaltung des Systems nachzuweisen, bekommt der Betreiber folgende Dokumente nach der Inbetriebnahme ausgehändigt:

  • Zulassungsbescheid
  • Herstellerunterlagen
  • Montage- und Wartungsanleitung
  • Prüfnachweise über die jährliche Wartung, gefordert durch Bauordnungsämter und Versicherer
  • Fachunternehmer / Fachbauleitererklärung
  • Übereinstimmungsbestätigung

Wenden Sie sich für ein unverbindliches Beratungsgespräch in Sachen Rauch- und Brandschutztüren an uns. Kontaktieren Sie uns. Wir stehen Ihnen gerne mit Rat und Tat zur Seite.